Khao Lak

www.love-Khaolak.de
+++ sparen Sie Geld und Zeit und buchen Sie hier gleich online bei meinem Partner agoda* +++ Riesenauswahl zu günstigsten Preisen +++ informieren Sie sich umfassend und kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen +++

Khao Sok Nationalpark

Khao Sok Video   ---  Fragen Sie mich  ---  Wechselkurs

Khao Sok Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda.com*    ---   buchen mit booking.com*


Der Khao Sok Nationalpark gehört mit seiner Fläche von 739 qkm zu den größten Nationalparks Thailands. Die Fläche umfasst den großen Ratchapraha (Chia Lan) Stausee mit 162 qkm. Im Verbund mit angrenzenden Nationalparks wie dem Klong Phanom und dem Klong Saeng Wildreservat werden seit 1980 große Teile des ursprünglichen tropischen Regenwaldes der Region geschützt. Hier leben vor allem Makaken Affen, Nashornvögel, Wildschweine und Malaienbären. Aber es soll auch noch Tiger und Leoparden geben, die sich im Dickicht des immergrünen Monsunwaldes verbergen.




Im bergigen Park, der sich mit dem Khao Mok bis 960m Höhe erhebt, gibt es einige schöne Wasserfälle und einige Karsthöhlen, von denen die Coral Cave, die Nam Talu Cave und die Diamond Cave am bekanntesten sind. Höhlen und Wasserfälle können per Boot und kurzem Dschungeltreck besucht werden.

Die meisten Wasserfälle können vom Parkeingang aus zu Fuß erreicht werden. Gutes Schuhwerk und Regenschutzkleidung sind Pflicht, wenn man den Park besuchen möchte. Am Haupteingang gibt es ein Infocenter, in dem man sich über Flora, Fauna und Landschaft informieren kann. Der Nationalparkeintritt kostet 300 THB (Kinder 150 THB).

Wer den Ratchaprahasee erkunden und befahren möchte, und ggfs. in einem der zahlreichen Wasserhäuser übernachten will, der kann dies vom Bootspier unweit des Dammes tun. Von dort starten täglich Boote zu Touren über die vielbuchtige und große Wasserfläche.

Tagestouren oder mehrtägige Ausflüge mit Übernachtung im Park werden überall vor Ort angeboten. Man kann diese Touren aber auch bereits bei Agenturen in Khao Lak buchen, inklusive An- und Abreise-Transport.

Ein interessantes Dschungel-Erfahrungspaket bietet das Elefanten-Camp "Elephant Hills" an. Die Dreitagestour umfasst Dschungeltrecking mit Elefanten und Bootsausflug mit Übernachtung im eigenen Rainforestcamp auf dem See.


Khao Sok © tropical-travel.com Khao Sok © tropical-travel.com

Anreise

Zwischen dem Khao Sok und dem Klong Phanom Nationalpark führt die Landesstraße 401 von Takua Pa nach Suratthani. Auf diser Strecke verkehren regelmäßig öffentliche Busse. Der Busstop ist nahe dem Nationalparkseingang, wo auch viele Unterkünfte liegen. So kann man entweder individuell von Khao Lak bzw. Takua Pa aus anreisen, aber auch vom Flughafen in Suratthani aus. Meist fahren auch verschiedene Minibusanbieter die Strecke.

Wer in Khao Lak (oder Phuket) eine Tour bucht, wird mit Minibussen vom Anbieter in den Park zur Unterkunft oder zum Bootspier gefahren und auch wieder abgeholt.

Aus praktischen Gründen sollte man sein Gepäck so reduzieren, dass es für einen Dschungel- oder Bootstrip geeignet ist. Bedenken muss man dabei, dass es im Park immer regnen kann, und dass die Temperaturen nachts in den Wintermonaten deutlich fallen können. Es ist sinvoll, eine luftige Tageskleidung und eine wärmere Nachtkleidung einzupacken.


Anzeige Gut versichert mit der Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur


Unterkünfte

Im Bereich des Nationalparkeingangs und auch entlang der Hauptstraße befinden sich eine Vielzahl von einfachen Dschungel-Bungalow-Resorts bzw. Lodges. Sie liegen meist nahe der Straße oder an einem Flussufer, in jedem Falle aber bereits im Dschungel, so dass man nicht allzu hohe Ansprüche an Komfort und Luxus stellen sollte. Jedoch sind die Unterkünfte sauber und angenehm. Die faszinierende Natur steht im Zentrum des Interesses. Restaurants und kleinere Läden sind ebenfalls in der Nähe vorhanden.

Sehr schöne Unterkünfte im Bereich des Parkeingangs (s. Karte - Link zu agoda*):

Ein ganz besonderes Erlebnis ist natürlich eine Übernachtung in einem Überwasserhaus auf dem See. Eine Vielzahl von Anbietern stellt einfache Häuschen oder Zelte zur Wahl, die sich über de ganzen See verteilen und am Ufer, aber eben über dem Wasser gebaut sind. Das erzeugt nicht nur eine besondere Atmosphäre, sondern verhindert auch weitestgehend Mosquitoangriffe. Eine Nacht in der absoluten Ruhe des Sees ist ein unvergessliches Erlebnis.

Die Anfahrt mit dem Boot ist schon selbst ein Ereignis, da man bis zu einer Stunde Zeit benötigt, um die entfernteren Häuser zu erreichen.

Sehr schöne Unterkünfte im Bereich des Parkeingangs (s. Karte - Link zu agoda*):


Khao Sok Karte


Khao Lak tropical-travel-Fotogalerien

tropical-fotos.de


Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon